NAMASTE

Im Rahmen unseres karitativen Engagements für das Schweizer Spital von Nicole Niquille in Lukla im nepalesischen Himalaya realisieren wir Rolf Loepfe (Konzept und Text) und Rob Lewis (Konzept und Fotografie) seit 2011 unter dem Label JETHA MAILA verschiedene Projekte zugunsten der Bergbevölkerung im Himalaya. Idee und Konzept von JETHA MAILA ist es, professionelle und kreative Kompetenzen für karitative Zwecke zu bündeln und den Erlös für neue karitative Projekte in Nepal zu verwenden.

 

 

BUCHVERNISSAGE PASANG

Mit PASANG liegt das dritte Werk von JETHA MAILA vor. Nach der zweiten Reise nach Lukla haben Rolf Loepfe und Rob Lewis das Patenschaftsprojekt JANMA Childrens‘ Education Fund Nepal – Pasang Lhamu Nicole Niquille Hospital Lukla gegründet (www.janma.org). Das Projekt verspricht jedem im Spital in Lukla geborenen Kind über eine Patenschaft finanzielle Beiträge an die Schulkosten und leistet damit einen Beitrag gegen die noch immer hohe Mütterund Kindersterblichkeitsrate in Nepal. Unterdessen zählt der Verein JANMA Childrens‘ Education Fund Nepal bereits 88 Patenkinder und konnte für jedes Kind eine Patenschaft finden. Der Bildband umfasst grossformatige Fotografien aus Kathmandu und Lukla sowie 20 Portraits von vier- bis fünfjährigen Schülerinnen und Schüler der Grundschule von Lukla. Neben einer textlichen Einführung zu Nepal, Buddhismus und Hinduismus, findet sich im Buch das wortgewaltiges Endlos-Gedicht «Pasang» von Rolf Loepfe sowie daraus abgeleitete Zitate, welche die Bilder von Robert Lewis begleiten. Für die Gestaltung des Buches zeichnet sich Heffan Stänni, sun-grafik, verantwortlich.

Die Buchvernissage findet Donnerstag, 30. Juni 18:30 - 21:00 Uhr im Der Hauptsitz - Coworking & Kultur Speichergasse 4, 3011 Bern statt

Kunstband in Bild und Text von JETHA MAILA
96 Seiten, vierfarbig, 29,5 cm x 38 cm
Hardcover mit Siebdruck
AS-Verlag, Zürich
CHF 98.–
ISBN 978-3-906055-59-6